30. November 2018

About me / Über mich

Foto: Uwe Erensmann

“Ein Kind der Welt – heimatlos und überall zuhause.”

Als Tochter US amerikanischer Diplomanten erlebte ich meine Kindheit und Jugend in Nord- und Südamerika sowie in Europa. Noch heute fühle ich mich als Kind der Welt – heimatlos und überall zuhause.

Ab 1972 nannte ich Hamburg meine Heimat. Hier lebte ich 12 Jahre vor meiner Heirat und arbeitete als Marketingexpertin in verschiedenen Werbeagenturen. 1983 änderte sich mein Leben schlagartig. Mein späterer Mann lud mich auf seine Wasserburg Satzvey ein, um hier mit vielen Gästen ein Renaissance Abend zu verleben. Verzaubert von ihm und seinem romantischen Zuhause verliebte ich mich Hals über Kopf. Ein Jahr später heirateten wir und bekamen bald die Kinder, Patricia und Max. Fortan widmete ich mich um den Erhalt von Werten und Tradition. Zusammen mit meinem Mann Franz-Josef erarbeiteten wir ein Marketing Konzept für einzigartige historische Festspiele. Ritterfestspiele, Ostermarkt und die historische Burgweihnacht sind heute im In- und Ausland bekannt. Im Zuge der Generationsfolge, hat unsere Tochter, Patricia unsere Arbeit fortgeführt und die Programmpalette um viele Punkte erweitert:

www.burgsatzvey.de / www.emotion-pferd.de

Inspiriert durch meine Umgebung, begann ich 1999 eigene Bücher zu schreiben: Ein Mittelalter-Roman, verschiedene Bildbände, Porträts bekannter Persönlichkeiten, Biografien und Firmenchroniken. Mehr hierzu finden Sie bei Wikipedia.

1998 wurde ich Vorsitzende des Fachbeirats von Schumaneck, Träger von familienanalogen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen im Raum Köln-Bonn. In 2008 gründete ich die Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich Stiftung mit dem Ziel die Schaffung und Einrichtung von Kinderhäusern und Familiengruppen zu fördern und einzelne Kinderschicksale aus bestehenden Einrichtungen zu unterstützen. Im Kuratorium meiner Stiftung sind unter anderen mein Mann Franz-Josef und unsere Kinder Patricia und Max.

www.schumaneck.de / www.jbg-stiftung.org

Ruhe von meinen vielen Aktivitäten finde ich in der kreativen Arbeit mit weicher Wolle. In meinem “Atelier im Turm” blicke ich auf die Baumwipfel und sehe zu jeder Jahreszeit neue Farbspiele. Diese finden sich in meinen Taschen und Schuhen wieder. Geprägt von Tradition und Familienwerte kombiniere ich in den von mir persönlich und in reiner Handarbeit hergestellten Accessoires ein freches Element. Fesch, chic und anders. Das ist mein Style und soll den Ihren unterstreichen. Heartfelt nenne ich meine gefilzten Kreationen – von Herzen kommend für meine Kunden, individuell und mit Liebe in Handarbeit persönlich von mir hergestellt.